Nicht eingeloggt
Username und Passwort:
Neu Registrieren?
FE9 Link-Arena - Shinigam
Fire Emblem 4: - RaineFea
User vs. Mod - Marik
Womit belästig - Takezo
PnP - Unter der - Raymond
Super Smash Bro - Rhaik

Noch mehr FE14: - Königsb
FE14: Neues Waf - Rhaik
FE14: Waffen, K - Star 312
B680: Sety vs Cyas - Aircalip
FE14: Synchrons - Amanekun
FE7: Wire - Sabaton
B679: Arran vs Midia - Sabaton


VS
Sety
8 Stimmen
Cyas
0 Stimmen
Klick auf den Charakter, um deine Stimme abzugeben oder zu aktualisieren!

Info | Ergebnisse


Wieso nicht mal...

...Tinny aus FE4 bewerten?


Einloggen zum Bewerten!


Lucius:  
Warum heiratet Ihr nicht! Dann wäre immer jemand zu Hause...
Raven:  
Ich brauche keine Braut, die ständig auf mich einplappert.
Diese Aufgabe hast du bereits voll und ganz erfüllt!









6 Jahre SoS!

4 Jahre Xmas '10 Sommer'10
5mil Xmas 09

 



Jukebox im neuen Fenster


Besucherdaten
Online:
Hits Heute:
Hits Gestern:
Insgesamt:

8401 
12941 
31741417 

Momentan keiner da...

Datenbank
Charaktere:
993
Kapitel:
464
Klassen:
869
Items:
2077
Shops:
330
Skills:
268
Supports:
417
Galleryeinträge:
5459
User:
1098
Update:
22.05.15

Herzlich Willkommen auf FESoS.de!
Hier könnt ihr Deutschlands größte Fire Emblem Fansite nach etlichen Informationen rund um die Fire Emblem-Welt durchsuchen!

FE:SoS-News
Noch mehr FE14: Scans, Charaktere, Korrekturen
  Zuvor sprachen wir von einem Leak der neuen Famitsu-Ausgabe. Nun ist sie erhältlich und Fans haben die einzelnen Seiten zu Fire Emblem 14 sogar komplett in englisch übersetzt (siehe unten)!

Es gibt nun ein paar Dinge zu korrigieren vom vorherigen Beitrag und auch ein paar neue Informationen:

- Gunther ist kein "Großbutler", sondern ein Erzritter. Dort gab es eine Fehlübersetzung
- von den Werten her sieht es so aus als wären die Klassen Maid und Butler welche, die sich nicht weiterentwickeln
- die "versteckten Waffen" (also Messer, Wurfsterne und ähnliches) sind Wurfwaffen mit einer Reichweite von 1-2
- Maids und Butler können sowohl versteckte Waffen als auch Stäbe ausrüsten.
- Felicia, die Maid, wurde auf einem Screenshot mit einem Eisen Wurfmesser gesehen, während der Ninja Suzukaze ein Stahl-Shuriken trug
- Nohr und Hoshido haben ihre eigenen Waffentypen, die im Prinzip das gleiche darstellen aber andere Gewichtungen ihrer Werte haben. So geben Nohrs Waffen einen Bonus auf Geschwindigkeit und Hoshidos mehr Kraft
- Hoshido: Shuriken, Nohr: Messer
- Hoshido: Naginata, Nohr: Lanzen
- Hoshido: Katana, Nohr: Schwert
- Hoshido: Yumi (assymetrische Bögen), Nohr: Bögen
- Es scheint nun einen Klassen-Basiswert für Glück zu geben
- Neuer Charakter: Nyx. Sie ist eine Dunkelmagierin und trägt sowohl Feuer als auch Fimbulwinter
- Rinka ist eine weibliche Oni. Oni scheinen Keulen zu tragen.
- Sakura ist die kleine schwester vom Avatar. Sie ist eine Priesterin und führt ein "Frühlingsfestival" Heilstab
- Der Avatar scheint erst später im Spiel die Fähigkeit, Drachensteine einzusetzen, zu erlernen

Hier sind die übersetzten Scans:

Fire Emblem: If


Quelle 1 2

 
Geschrieben von FE-News am 21.05.15 | 2 Kommentare 

FE14: Neues Waffendreieck, Waffenbalancing und Charaktere vorgestellt
  In der aktuellen Ausgabe der Famitsu wurden neue Informationen zu Fire Emblem 14: If veröffentlicht.

Neues Waffendreieck
Das ursprüngliche Waffendreieck wurde etwas angepasst. Magie und Bögen sind jetzt Teil des Dreiecks und jeder Waffe hat 2 Stärken und 2 Schwächen. Das neue Waffendreieck lautet:
Schwert und Magie > Axt und Bogen > Lanzen und versteckte Waffen > Schwert und Magie
Das Schwert ist also nicht nur gegen Äxte effektiv, sondern auch gegen Bögen. Unter versteckten Waffen verbirgt sicht der Oberbegriff für Messer, Shuriken und andere Waffen, die man nicht sichtbar mit sich trägt. Ninjas, Maids und Butler werden beispielsweise in der Lage sein, diese Waffentypen einzusetzen.

Außerdem gab es einige Beispiele, wie die Waffen an das neue System angepasst wurden. Da es keine Waffenabnutzung mehr gibt, wurden die Stärken und Schwächen der Waffen neu ausbalanciert:
- Bronzeschwert: Keine kritischen Angriffe möglich; Kritisch Ausweichen +10
- Eisenschwert: Nichts Besonderes
- Stahlschwert: Ausweichen-5, Doppelangriff Vorraussetzung +3 (mehr SPD benötigt für Doppelangriffe)
- Silberschwert: Krit. Ausw. -5, nach dem Einsatz Stärke und Fähigkeit -2 für einen Zug
- Kriegerschwert: Erlaubt Doppel- bzw. Vierfachangriffe; Verteidigung und Resistenz -4

Übrigens haben Stäbe und benutzbare Items weiterhin eine Limitierung wie in älteren Teilen.

Neue Charaktere mit Klassen und jap. Synchronsprecher:
- Felicia: Maid (Nozomi Sasaki) - beide Routen
- Joker: Butler (Junichi Suwabe) - beide Routen
- Gunther: Großbutler (Rokuro Naya) - beide Routen
- Suzukaze: Ninja (Daisuke Ono) - beide Routen
- Saizou: Ninja (Tarusuke Shingaki) - nur Hoshido
- Kagerou: Ninja (Rie Murakawa) - nur Hoshido
- Cyrus: Kalavier - nur Nohr
- Oboro: Lancier - nur Hoshido

Diese Informationen wurden geleakt; die Famitsu-Ausgabe erscheint erst noch am Donnerstag weswegen noch keine hochwertigen Scans verfügbar sind.

Quelle 1 2

 
Geschrieben von FE-News am 19.05.15 | 37 Kommentare 

FE14: Waffen, Klassen und mehr
  Und es gibt erneut ein Bündel neuer Infos zum kommenden Fire Emblem-Titel!

Phoenix Modus:
- Der Phoenix Modus wurde für neue Spieler eingeführt, für die das eigentliche Spiel zu schwer ist. Vor allem in der Nohr Kampagne können sie ein wenig mehr Hilfe gebrauchen.
- Es gibt keine Nachteile, den Phoenix-Modus zu spielen. Man kann trotzdem z.B. jedes Ending des Spiels erreichen.
- Es wird nicht möglich sein, nachträglich innerhalb des Spielstands auf den Classic Modus zu wechseln.

Waffen:
- Da die Waffen ab jetzt unlimitiert sind, haben die Entwickler andere Wege gesucht, um dem Spieler die Entscheidung schwer zu machen, welche Waffe in der Situation die beste ist
- Einige Waffen sollen die Chance auf kritische Angriffe des Gegners vermindern
- andere Waffen sollen brutal stark sein, aber mit diesen kann man nur sehr selten doppelt angreifen (Waffengewicht?)
- Es wird auf der Hoshido-Seite andere Waffen geben als auf der Nohr Seite. Beispielsweise nutzen die einen Schwerter und die anderen Katanas.

Klassen:
- Aqua, die Prinzessin von Nohr, wurde von den Hoshidos gefangen genommen. Ihre Klasse ist Sängerin und sie kann Einheiten dazu bringen, einen zweiten Zug auszuführen
- Außerdem trägt sie ein Bronze Naginata in einem Screenshot - eine Lanze der Hoshidos.
- Ryouma besitzt die Klasse Schwertheiliger. Vermutlich ist dies nicht die 3.Tier-Klasse aus Radiant Dawn, sondern eine Alternative zu den bisherigen Schwertmeistern.
- In Nohr gibt es einige Zauberer und zudem noch Tapfere Helden. Diese können mit Schwert und Axt umgehen. Vermutlich eine Umbenennung der bisherigen Helden-Klasse.
- Hoshido hat dagegen Oni, Krieger die Keulen im Kampf führen, und Priester und Maiden, die Einheiten mit Stäben heilen können.

Sonstiges:
- Fire Emblem 14 unterstützt alle Kommunikationsmöglichkeiten vom 3DS: SpotPass, StreetPass, Lokal und Internet
- In einem Screenshot verbündet sich Kamui mit einem Charakter um gegen einen "Klan Soldaten" zu kämpfen. Selbst typische Banditen tragen hier den Namen "Soldat", es scheint also nicht ganz so oberflächig zuzugehen wie in bisherigen Titeln
- Die Entwickler haben nie gesagt, es würde eine typische Weltkarte geben. Es gibt allerdings ein Weltkarten-ähnliches System in der Hishido-Version.
- So kann man vor dem Start des Kapitels eine Reihe von Orten besuchen. Als Beispiele wurden eine zerfallene Brücke, ein Bergdorf, ein königlicher Festplatz, ein Weideland und eine Festung genannt. Das Kämpfen an diesen Orten scheint zudem Gold zu kosten.

Hier sind übrigens die Scans des Famitsu-Artikels, aus dem all diese Informationen stammen:



Quelle

 
Geschrieben von FE-News am 14.05.15 | 11 Kommentare 

FE14: Synchronsprecher, Waffenabnutzung, Phoenix Mode und mehr
  Im japanischen Magazin Famitsu wurden neue Details zum neuen Fire Emblem-Spiel enthüllt.
Zuerst einmal die japanischen Synchronsprecher:
Avatare:
* Männlich (Nobunaga Shimazaki)
* Weiblich (Satomi Sato)

"Weißes Königreich":
* Ryoma (Yuichi Nakamura)
* Hinoka (Kaori Nazuka)
* Takumi (Yuki Kaji)
* Sakura (Hisako Kanemoto)

"Schwarzes Königreich":
* Marx (Katsuyuki Konishi)
* Camila (Miyuki Sawashiro)
* Leon (Mamoru Miyano)
* Elise (Ayaka Suwa)


- die Hauptcharaktere des Spiels besitzen die Klasse "Dunkler Prinz" bzw. "Dunkle Prinzessin". Mit der Fähigkeit "Drachenpuls" können sie Brücken bauen, Erdbeben auszulösen und Berge ebnen

- der Casual Modus ist wieder dabei: hier kehren gefallene Charaktere im nächsten Kapitel wieder zurück

- Neu ist der Phoenix Modus: hier kehren gefallene Charaktere bereits im nächsten Zug wieder zurück

- Man kann nach Beginn des Spielstandes den Schwierigkeitsgrad und Modus einmalig ändern

- es wird 9 Speicherslots geben. Mit jedem neuen DLC-Szenario wird diese Anzahl um 3 erhöht

- Waffen können sich nicht mehr abnutzen. Ab sofort kann jede Waffe unendlich oft genutzt werden

Quelle

 
Geschrieben von FE-News am 12.05.15 | 25 Kommentare 

FE14: Neue Screenshots, amiibo-Support, Altersfreigabe
  Heute wurden neue Screenshots zu Fire Emblem 14: If veröffentlicht:



Außerdem wurde das Cover der beiden Spiele veröffentlicht:


Auffällig sind hier 2 Dinge:
Da das amiibo-Logo ist zu sehen ist, wird das Spiel in irgendeiner Form mit amiibo kompatibel sein. Zwar gibt es hierzu noch keine offiziellen Infos, jedoch liegt es nahe, dass sich mit den amiibo die Charaktere Marth, Lucina, Ike und Daraen (Robin) freispielen lassen. Das wäre nicht unwahrscheinlich, denn wer sich ein Fire Emblem Cipher TCG-Pack kauft, bekommt nämlich auch einen Downloadcode für DLC-Charaktere.

Zweitens fällt auf, dass das Spiel hier die Alterseinstufung Cero-C (15 Jahre) bekommen hat. Das ist die höchste Einstufung, die ein FE-Spiel jemals in Japan bekommen hat. Die vorherigen Teile bekamen die Wertung Cero-B (12+) oder Cero-A (Ohne Einschränkung).

Quelle 1 2

 
Geschrieben von FE-News am 01.05.15 | 5 Kommentare 

FE14: Artwork, Zierblenden, Bundle und mehr
  Siliconera hat einen weiteren Teil vom 4Gamer-Interview übersetzt. Diese Zitate stammen vom Nintendo Producer Hitoshi Yamagami.

Über den Eindruck von verschiedenen Charakteren, je nachdem welche Seite man gewählt hat:
Ich denke der Spieler wird sehr zufrieden damit sein, auch nur eine Route zu spielen. Bitte spielt die Route, die euch am meisten interessiert. Wenn der Spieler danach noch neugierig ist, was auf der anderen Seite passiert, sollte er dieser noch eine Chance geben. Sobald man weiß was dort passiert, wirkt die vorherige auch tiefgründiger.

Ob der Erfolg von DLC die Entwicklung stark beeinflusst hat:
Ja, ganz genau. Würden wir beide Seiten in ein Spiel stecken, hätten wir keine Wahl und müssten das Spiel zum Preis von 2 Spielen anbieten. Das wäre nicht fair für Spieler, die nur eine Seite spielen möchten.

Über die Befürchtung, jede Route habe weniger Inhalt als normal...
Es ist letztendlich immernoch ein Fire Emblem-Spiel. Jede Route ist gut ausgearbeitet und kommt mit seinen eigenen Szenen und Filmsequenzen noch dazu.

Außerdem wurden in Japan nun Zierblenden für den New Nintendo 3DS angekündigt. Diese werden in Japan 2500 Yen (18€) kosten.

Auch soll ein Bundle in Japan erscheinen. Es beinhält den schwarzen New Nintendo 3DS, eine 16GB MicroSD Card, die Coverplates und die digitale Version vom Spiel. In der digitalen Version entscheidet man sich in Kapitel 6, ob man die Nohr oder Hoshido-Route spielen möchte. Das Bundle kostet 18500 Yen (140€).

Zu guter letzt wurde noch ein Artwork von der Tänzerin Aqua veröffentlicht:


Quelle 1 2 3

 
Geschrieben von FE-News am 30.04.15 | 1 Kommentare 


 
Fire Emblem + Content © INTELLIGENT SYSTEMS, NINTENDO. | Sword-of-Seals.de © SoS-Team | Design by Tsuki